Startseite

thhima

November 2018

Teilnahme an der Veranstaltung „Wirtschaftliche Anwendungen von Wasserstofftechnologien – Perspektiven für Bremerhaven“

Am 20. November 2018 findet im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost die Veranstaltung „Wirtschaftliche Anwendungen von Wasserstofftechnologien – Perspektiven für Bremerhaven“ statt.

 

thhima

September 2018

Teilnahme an den 11. Bremerhavener Energietagen

Was haben emissionsfreie Mobilität, autarke Energiegebäudeversorgung und elektrische
Nutzfahrzeuge gemeinsam?
Die Antwort kann man am Samstag, den 08.09.2018 in der Zeit von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr und am Sonntag, den 09.09.2018 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Schaufenster Fischereihafen auf und um den H2BX-Stand bei den 11. Bremerhavener Energietagen finden.

Vorbeikommen, staunen, informieren und diskutieren.
H2BX hat für die Tage echte Überraschungen!

Unteranderem gibt es neben unserem Stand den Toyota Mirai, einen mit einer Brennstoffzelle betriebenen Gabelstapler und den Mercedes GLC fcell zu sehen.

Unsere Partner am Stand von H2BX:

thhima

Mai 2018

Mitgliedschaft im H2BX - Wasserstoff für die Region Bremerhaven e.V.

thhima

August 2018

Unser Partnerprodukt ClimaCloud kooperiert
mit dem Fachgebiet Energie- und Ressourcenmanagement der TU Berlin

Die Technische Universität Berlin und das Vechtaer Energiemanagementunternehmen widmen sich dem Aufbau einer Open-Data-Energieplattform.

DemandRegio – so heißt das Forschungsvorhaben, das im Verbund von drei Forschungsinstituten Deutschlands gemeinsam bearbeitet wird. Das an der TU Berlin angesiedelte Fachgebiet Energie- und Ressourcenmanagement entwickelt in diesem Vorhaben Verfahren zur regional und zeitlich aufgelösten Modellierung von Energienachfragen. Dies dient zur Abschätzung und Prognose des künftigen Energiebedarfs unterschiedlicher Verbrauchergruppen und Wirtschaftszweige innerhalb einzelner Regionen.

thhima

Mai 2017

Systempartnerschaft mit der ClimaCloud

Die THHIMA vereinbart eine Systempartnerschaft mit der Red Kilowatt Energiemanagement GmbH über die Zusammenarbeit mit der ClimaCloud.